Umsichtiges Zuhause 
 gesucht. 

Einen Hund mit Vorgeschichte bei sich aufzunehmen bedeutet nicht, sich die Katze im Sack nach Hause zu holen.

Sie möchten mit einem Hund Ihr Leben teilen? Wir beraten Sie und helfen Ihnen dabei ein Tier zu finden, dass zu Ihnen und Ihrem Leben passt. Unsere Hunde sind Abgabetiere aus Vorarlberg oder stammen von Marjana Mustac aus dem Tierasyl Zadar. Mit Ihr pflegen wir eine enge und vertrauensvolle Beziehung. Zudem lernen wir bei regelmäßigen besuchen jeden Hund persönlich kennen und klären unsere Interessenten vor der Vermittlung umfassend auf.

Damit Sie sich bestmöglich auf die Eigenschaften die das Tier mitbringt einlassen können, begleiten Sie unsere geschulten Betreuerinnen bei den ersten Schritten in ein gemeinsames Leben. Umsichtige und professionelle Betreuung steht bei uns an erster Stelle.

Sie möchten Ihr Leben mit einem Hund teilen?

Im Tierhasyl Zadar leben ca. 200-300 Hunde. Wenn Sie ein Tier aus Zadar oder Vorarlberg adoptieren möchten nehmen wir uns gerne Zeit für ein unverbindliches Gespräch. Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine Email an vermittlung@umsicht.cc.

Wir versichern Ihnen in vollem Umfang im tierschutzrechtlichen Rahmen zu arbeiten!

Da wir keine gemäß Tierschutzgesetz §31 bewilligungspflichtige Tierhaltung führen, sondern in Not geratene Hunde in Pflegefamilien betreuen oder/und direkt auf Endplätze vermitteln, gilt die Übergangsfrist (siehe TSG §44 (24) Z 2+3) im Bezug auf das öffentliche Feilbieten (siehe TSG §8a) für die Umsicht Hundehilfe nicht.

Öffentliches Feilbieten bedeutet laut FAQ des BMGF:

Unter "öffentliches" Anbieten fällt das Anbieten der Tiere zum Verkauf oder Verschenken z.B.

- auf frei zugänglichen Internetbörsen (z.B. willhaben)

- durch Inserate in Print- und Onlinemedien

- durch Aufhängen von Zetteln an öffentlichen Plätzen (z.B. in -     Supermärkten)

- auf frei zugänglichen Internetgruppen (z.B. offene Facebook-Gruppen)

- oder öffentliche bzw. frei zugängliche Vereinswebseiten

QUELLE: https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Tiergesundheit/Tierschutz/FAQ_Oeffentlicher_Verkauf_und_oeffentliches_Anbieten_von_Tieren

Um unsere in Vermittlung befinden Tiere einsehen zu können, müssen Sie bei uns ein Gästekennwort anfordern!

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie eine Straftat im Sinne des TSG §8a begehen, wenn sie Tieranzeigen von in Österreich nicht bewilligungspflichtigen Haltungen öffentlich Feilbieten, und bitten Sie daher unsere Inserate nicht zu vervielfältigen oder weiterzugeben.

Da unsere Vermittlungsprozesse sorgfältig und hundefreundlich umgesetzt werden, erzielen wir durch die Haltung von in Not geratenen Hunden in Pflegefamilien, positive Auswirkungen auf die mentale und physische Gesundheit der Tiere. Aus diesem Grund beabsichtigen wir auch in Zukunft nicht eine Betriebsstätte im Sinne des TSG § 31 zu verwirklichen.

Wir sind glücklich, Ihnen hier unsere ersten vermittelten Hunde vorstellen zu dürfen.

Umsicht HundehilfeKontakt | Impressum

Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.