Tina. 

Tina ist angekommen.

Die 14-jährige Appenzellerin blieb nach dem Tod ihres Besitzers alleine auf einem abgeschiedenen Bauernhof zurück. Ihre altersbedingte Arthrose sowie die eingeschränkte Nierenfunktion machten die Vermittlung nicht leicht. Doch wir haben es geschafft und großartige Menschen für Tina gefunden.

Seit dem 25. November lebt Tina in der Heldburgerstraße. Es war eine lehrreiche Reise, die uns vieles über die Wünsche und Ideale des Lebens gezeigt hat. CHAPEAU Anke, CHAPEAU Nicole, CHAPEAU der Familie - für die Herzenswärme die ihr zuteil kommen lässt - schön, dass es euch gibt - wahre Lebenswerte.

Nachtrag:

Tina ist am 18. Februar 2017 friedlich eingeschlafen. Wir wünschen der Trauerfamilie viel Kraft und bedanken uns herzlich für die liebevolle Begleitung. RIP

1/2

Umsicht HundehilfeKontakt | Impressum

Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.