Brustgeschirr statt Halsband

Wir sind es gewohnt, Hunde am Halsband zu führen. Neue Erkenntnisse zeigen jedoch, dass dadurch körperliche Schäden und Verhaltensauffälligkeiten hervorgerufen werden können.

Einige Hundeschulen, Organisationen und Ärzte sprechen sich klar für die alternative Brustgeschirr aus. Nicole Renner und Lena Heinemann haben zu diesem Thema die informative Homepage "Glad Dog" erstellt. Auch Dr. Susanne Lautner, Tierärztin und Hunde-verhaltenstherapeutin aus Wien spricht im Interview mit Freilauf klare Worte.

Glad Dog - angeschirrt statt abgeschnürt

www.gladdog.org

 

Dr. Susanne Lautner

Freilauf Hundeschule

http://freilauf.cc/site/assets/files/1213/probrustgeschirr.pdf

Umsicht HundehilfeKontakt | Impressum

Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten.